Berufskraftfahrerweiterbildung nach BKrFQG

Praxisorientierte Qualifizierung von Profis für Profis

 

Dienstleistung, BBG, Installation, Einweisung, Reparaturen, Support, Fahrerschulung, Unternehmerschulung, Berufskraftfahrerweiterbildung, Berufskraftfahrerqualifikation

Das Aus- und Weiterbildungsprogramm für Berufskraftfahrer im Güterkraft- und Personenverkehr bei BBG Automotive GmbH

 

Nach dem seit 1.Oktober 2006 geltenden „Gesetz zur Einführung einer Grundqualifikation und Weiterbildung der Fahrer im Güterkraft- oder Personenverkehr“ – BKrFQG, müssen Lkw-Fahrer/-innen und Omnibusfahrer/-innen neben dem Führerschein besondere tätigkeitsbezogene Fähigkeiten und Kenntnisse nachweisen. Zum einen die für Neueinsteiger nötige Grundqualifikation, zum anderen die regelmäßige, verpflichtende Weiterbildung. Diese Regelung gilt für alle Kraftfahrer/-innen, die auf öffentlichen Straßen eine Fahrt im Güterkraft- oder Personenverkehr zu gewerblichen Zwecken durchführen, für
die ein Führerschein der Klassen C1, C1E, C, CE, D1, D1E, D oder DE erforderlich ist – somit auch für Aushilfsfahrer!
 

Betroffen sind deutsche Staatsangehörige, EU-Bürger oder Staatsangehörige, mit denen die EU ein entsprechendes Abkommen hat. Ziele sind die Verbesserung der Sicherheit im Straßenverkehr, ein wirtschaftliches Fahren und ein gemeinsamer Bildungs- und Ausbildungsstand innerhalb der EU. Wer vor dem 10.09.2008 seine vorgenannte Fahrerlaubnis erworben hat, ist vom Nachweis der Grundqualifikation entsprechend der Besitzstandsregelung (§ 3 BKrFQG) befreit. Allerdings hat auch er alle 5 Jahre seine Weiterbildung nachzuweisen.


Fahrer im Personenverkehr,

  • die vor dem 10.09.2008 ihren Führerschein erworben haben, müssen die gesetzliche Weiterbildung besuchen. Diese ist bis spätestens zum 10.09.2013 nachzuweisen.
  • die ihren Führerschein nach dem 10.09.2008 erwerben, müssen eine Grundqualifikation nachweisen.

Fahrer im Güterkraftverkehr,

  • die ihren Führerschein vor dem 10.09.2009 erworben haben, müssen nur eine Weiterbildung besuchen. Diese ist bis spätestens zum 10.09.2014 nachzuweisen.
  • die ihren Führerschein nach dem 10.09.2009 erwerben, müssen eine Grundqualifikation nachweisen.

Die BBG Automotive GmbH ist gemäß §7 Abs.2 BKrFQG anerkannte Ausbildungsstätte für die Berufskraftfahrerweiterbildung. Nutzen Sie unsere Jahrzehnte lange Erfahrung in Technik-, Produkt- und §57 b/d Schulungen und bleiben Sie „Fit-on-the-Job“. Unsere erfahrenen Dozenten schulen sach- und fachkompetent aus der Praxis für die Praxis in unseren eigenen Schulungsräumen. Unsere 5 Schulungsmodule umfassen alle gesetzlich erforderlichen Inhalte.

 

Schulungstermine für die einzelnen Module fragen Sie bitte bei Frau Neb an:

k.neb@bbg-automotive.de

 

 

 Info PDF                                    

 

 Modul: Grundlagen wirtschaftliches Fahren 

 Modul: Sozialvorschriften 

 Modul: Regeln im Güterkraft- oder Personenverkehr 

 Modul: Ladungssicherheit auf Kraftfahrzeugen 

 Modul: Gesundheit am Arbeitsplatz 

Dienstleistung, BBG, Installation, Einweisung, Reparaturen, Support, Fahrerschulung, Unternehmerschulung, Berufskraftfahrerweiterbildung, Berufskraftfahrerqualifikation