Analoger Tachograph

Analoger Tachograph, Fahrtschreiber, Fahrtenschreiber, VDO, BBG, Frankfurt

Der Analoge Tachograph oder Fahrtschreiber ist ein Tachometer, der neben den Arbeitszeiten und der Wegstrecke noch zusätzlich die gefahrene Geschwindigkeit aufzeichnet. Er ist in Deutschland seit 1953 für Lastkraftwagen vorgeschrieben.

 

Mit der EG-Verordnung 3820/85 wurde der Analoge Tachograph oder Fahrtschreiber im Rahmen des "Europäischen Übereinkommens über die Arbeit des im internationalen Straßenverkehr beschäftigten Fahrpersonals" (AETR) Mitte der 1980er Jahre dann EG-weit verpflichtend.